Cap Sizun

Das Cap Sizun, welches im Französischen Departement Finistére liegt, ist ein wunderbares Naturschutzgebiet, das wir besuchten. Dieses Gebiet befindet sich an der wilden und zerklüfteten Nordseite des Caps, so dass Tiere und Pflanzen weitgehend vom Tourismus verschont bleiben. Hier kommt der Wind direkt und von 3 Seiten auf das Land, so dass nur wenige Bäume zu finden sind. 😊😊😊

Eine für ungewohnte Ruhe, sowie Natur pur, umhüllte uns 😊😊😊

Die Möven zogen ihre Kreise oder saßen auf kleinen Felsvorsprüngen und -Nischen, eine Schnecke querte unseren Weg, Eidechsen huschten umher oder sonnten sich, tankten die Wärme der Sonne auf, wie wir Menschen auch. 😊😊😊

Auf ausgewiesenen Wegen, die geboten sind sie NICHT ZU VERLASSEN, eröffnet sich den Besuchern ein Wunderwerk der Natur, die ich versucht habe, MIT DEN AUGEN EINES KINDES sie in meinen Aufnahmen hier zu zeigen😊😊😊

Schauen sie sich hier um, wo ich meine/unsere Erfahrungen einfließen lasse, ob hier im Blog oder auf den anderen Seiten der Homepage, wie z.B. hier

Auswandern – Tipps und Eigene Erfahrungen

Gerade für gestresste Menschen, wie ich einer war, der 30 Jahre Einsatzdienst bei einer Berufsfeuerwehr hinter sich hat, ist Frankreich mit seiner schier unendlichen Weite, der Lebenseinstellung, sowie der Ruhe und Gelassenheit der Menschen, ungewohnt, doch sehr erholsam 😊😊😊

Meine Blogs und Videos dürfen gerne geteilt werden, wenn sie gefallen ?
Auf meinem YouTube-Kanal finden Sie viele weitere Videos von mir

Ich arbeite mit einer Sony-HX400v-Kompaktcamera und bearbeite meine Aufnahmen nur auf das mindeste, denn ich möchte die Schönheiten der Natur so weitergeben, wie ich sie sehe.

Freuen sie sich schon jetzt auf meine Berichte!!!

Viel Spaß wünscht Ihnen

de Ginder,

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. ???

Ein Kommentar

Kommentar verfassen