Quimperlé eine Bretonische Stadt

Hallo und Bonjour 😊😊😊

 Quimperle, eine große Bretonische Stadt, im Departement Finistère, mit Herz und Flair!! 😊😊😊

Der 1. Weg führte uns ins Touristenbüro Quimperle, wo wir von einer sehr netten und höflichen Dame über die Besonderheiten der Stadt informiert, auch einen kleinen Stadtplan mit verschiedenen Routen durch dies Stadt, versehen wurden.  😊😊😊

Ich muss sagen, Wir sind begeistert!!!! 😊😊😊

Die engen Gassen, die alten Fachwerkhäuser, die Markthalle im Zentrum, aber auch die Abtei Ste-Croix, diese alte Bretonische Stadt in ihrem Kern durchzogen von dem Fluß Laïta, laden zum Verweilen ein, die Bars und Restaurants ebenso. Der allgegenwärtige Blumenschmuck entlang der Laïta ist eine Augenweide, mit viel Liebe, auch zum Detail, angelegt!!! Die Spiegelungen darin haben uns ebenso fasziniert wie der kleine Wasserfall an/bei der ehemaligen Mühle, wie auf meinen Aufnahmen zu sehen ist. Die Menschen sind auch hier sehr nett und freundlich, haben meist auch ein nettes Wort oder Geste für uns. Dies selbst dann wenn sie merken, dass wir noch nicht perfekt Französisch sprechen können!!! 😊😊😊

Von  Quimperle aus können sie entlang dieses Flusses zu Meer wandern, wo sie dann bei Pouldu  bzw. bei Guidel mit seinem herrlichen

Am Guidel-Plage

heraus kommen  ??? Hier findet Alljährlich zum Saison-Abschluss ein grandioses

Saison-Abschluß-Feuerwerk zwischen Pouldu und Guidel-Plage

statt!!! ???

Schauen Sie sich gerne auf meiner Homepage hier um, wo ich meine/unsere Erfahrungen einfließen lasse. Zum Thema Clohars-Carnoët habe ich diese Arbeiten von mir für sie hier In den Klippen des Meeres bei Clohars-Carnoët,Seeanemonen bei Clohars-CarnoëtSonnenuntergang am Meer bei Clohars-Carnoët, Nach dem ersten Herbststurm 2018, Auf dem Sentier-Côtier bei Trevignon und weiteren ??? 

Freuen Sie sich schon jetzt auf meine weiteren Berichte!!!

Viel Spaß wünscht Ihnen

de Ginder,

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. ???

Kommentar verfassen