Der Plage von Guidel

Der Plage von Guidel, kurz auch Guidel-Plage genannt, war unser Ziel an diesem Tag 😊😊😊

Die Plages füllen sich nun langsam mit Wochenend- und Osterurlaubern 😊😊😊

Traumhafte Farben der Natur 😊😊😊

Die Ebbe setzte ein und so zeigte sich der Plage immer mehr und mehr 😊😊😊

Kleine Seesterne zeigten sich, bzw. lagen bereits auf dem Trockenen, so dass diese Aufnahmen gelangen!!! Danach haben wir diese wieder dem Meer übergeben 😊😊😊

Die Farben waren auch heute wieder faszinierend für uns!!! 😊😊😊

Doch bitte wegen der Sonne, und deren Spiegelungen am Meer, aufpassen!!! Sonnenbrand-GEFAHR bereits jetzt!!!! 😊😊😊

Eines Tages werde ich mich auch mit den verschiedenen Arten dieser Tiere beschäftigen, was im Moment noch zuviel für mich ist, denn das Lernen der Sprache ist mir als Auswanderer wichtiger!!! 😊😊😊

Überall blüht es nun hier schon und die Seele kann baumeln, sich erholen!!! 😊😊😊

Die Lufttemperaturen liegen im Moment bei bis zu 16°C etwa, doch weht zeitweise immer wieder ein kalter Wind!!! In geschützten Ecken ist sogar schon Sonnenbaden angesagt oder Wandern im Meer am Plage entlang 😊😊😊

Ein herrliches Gefühl!!!! 😊😊😊

Schauen Sie sich gerne auf meiner Homepage hier um, wo ich meine/unsere Erfahrungen einfließen lasse. Zum Thema Clohars-Carnoët habe ich diese Arbeiten von mir für sie hier Der Guidel-Plage in der BretagneIn den Klippen des Meeres bei Clohars-Carnoët,Seeanemonen bei Clohars-Carnoët,  Sonnenuntergang am Meer bei Clohars-CarnoëtNach dem ersten Herbststurm 2018, Auf dem Sentier-Côtier bei Trevignon und weiteren ??? 

Freuen Sie sich schon jetzt auf meine weiteren Berichte!!! 😊😊😊

Viel Spaß wünscht Ihnen

de Ginder,

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. ???

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: