Deutscher Reisepass

Einen Personalausweis verlängern

Einen Personalausweis verlängern

Da ich ja meinen Deutschen Personalausweis verlängern muss, kümmere ich mich seit letzten Dezember darum. So schrieb ich das Deutsche Honorar-Konsulat in Brest an und der Herr verwies mich freundlich weiter, da er dies nicht machen dürfe. Am 04.03.21 habe ich deshalb auch mit einem Mitarbeiter des Deutschen Konsulates in Paris telefoniert, wo ich in einem freundlichen Gespräch gesagt bekam, dass das  Deutsche Honorarkonsulat in Rennes bis Anfang September geschlossen sei, mir da aber geholfen werden würde. Auch war Verständnis da, dass ich nicht nach Paris fahren wolle, zumal wir hier auch eine Ausgangssperre wegen Corona hatten. Mein dann abgelaufener Personalausweis sei in Frankreich noch 1 Jahr gültig, doch darf ich damit das Land nicht verlassen!!! Damit kann ich jedoch leben, zumal wir in diesem Jahr auch nicht nach Deutschland fahren wollen, soweit es geht.

An einem Wochenende Anfang August habe ich dann das Deutsche Honorarkonsulat in Rennes angeschrieben und um einen Termin für den Antrag gebeten. Am Abend kam eine Mail aus Rennes, dass das Honorarkonsulat nur Reisepässe ausstellen dürfe, ich für einen Deutschen Personalausweis nach Paris müsse!!! Das kann verstehen wer will, aber ich verstehe dies nicht!!! Paris liegt liegt zwischen 600 und 700km von uns weg, wobei dies jeweils ca. 1400km sind, die ich dann auch 2 mal fahren muss!!!, so meine Annahme. Durch meine momentane gesundheitliche Situation schaffe ich dies nicht, schließlich hat es einen Grund, dass ich Invalide bin, in Frührente gehen musste  und nun hier, weit weg von Deutschland, lebe!!! Weiter kommt hinzu, dass ich mitten in die Stadt Paris fahren, dann auch irgendwo Übernachten und Essen muss, die Kosten für Benzin, Maut, Übernachtung und ….. kann ich mir als Früh-Rentner nicht leisten!!! Wie dies nun weiter geht, weiß ich auch nach einer schlaflosen Nacht nicht!!! Ich brauche doch einen Personalausweis oder ein Amtliches Papier über meine Identität, egal aus welchem Land, und die Französische Staatsbürgerschaft habe ich noch nicht!!! Ich bin im Moment sehr verzweifelt!!!! 🤕🤕🤕 Meine Situation betrifft alle Deutschen, die in der Bretagne leben und ihren Personalausweis verlängern müssen. Es muss doch eine andere Lösung geben, wie diese!!!! 🤕🤕🤕

So habe ich nun auch das Deutsche Konsulat von Paris ein weiteres mal mit der Bitte um Hilfe ersucht!!! Am gleichen Nachmittag kam dann auch eine Antwort aus Paris, die ich mir erst in Ruhe durchlesen muss. Doch ein erster Eindruck ist, dass ich NICHT nach Paris muss, sondern es eine andere Lösung gibt. Nach einer erneuten Durchsicht der Mail aus Paris, habe ich nochmals da nachgefragt, denn vieles ist mir weiter unklar. In meinen Augen war und ist diese Mail ohne Aussage auf meine Fragen und dass es nur noch Biometrische Ausweise gibt, war nie eine Frage von mir und ist auch nicht das Problem!!! Ich brauche eine Möglichkeit, mich hier in Frankreich mit gültigen Papieren ausweisen und auch zu einem Kurz-Besuch nach Deutschland zu können. Ob dies dann ein Personalausweis oder ein Reisepass ist, das ist mir egal. Ich möchte und muss die Zeit überbrücken, bis ich meine Französische Staatsbürgerschaft bekomme, die ich so bald wie möglich beantragen möchte und werde.

Hier finden sie Reisepass-Antrag als PDF

Nun kam kurz und knapp, auch ohne Gruß, die Antwort aus Paris auf meine Frage: Für mich reicht ein Reisepass und daran werde ich gehen. Warum nicht gleich eine solche Antwort und vieles wäre uns erspart geblieben. 😀😀😀👍👍

Welche Dokumente sie für den Reisepass-Antrag genau brauchen, das können sie hier sehen. So sind wir nun dabei, die erforderlichen Unterlagen zu sichten, evtl. fehlende noch aus Deutschland schicken zu lassen.

Wegen eines Termins beim Deutsche Honorarkonsulat in Rennes schreiben sie dieses an und sie bekommen eine Mail mit dem weiteren Vorgehen als PDF. Die eigentlichen Kosten für den Reisepass betragen danach für die Deutsche Botschaft in Paris „in der Regel“ 89.-€. Dazu kommen Mehrkosten für das Deutsche Honorarkonsulat in Rennes in Höhe von 63.-€, die ich/wir aber in diesem Fall gerne in Kauf nehmen. Bezahlt wird mit Scheck oder bar, Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Auch die Passbilder müssen sie mitbringen, da kein Automat vorhanden ist. Man sollte auch wissen, dass Deutsche Honorarkonsulate ehrenamtlich arbeiten und mit Sicherheit wissen wir dies auch zu schätzen!!! 👍👍

…. und es geht weiter mit der Sache, denn wir haben nun alle erforderlichen Papiere zusammen und einen bestätigten Termin in Rennes 😀😀😀👍👍 Wenn der Reisepass dann fertig ist, wird er mir per Post zugeschickt, ob von Rennes  oder aus Paris und ich muss kein 2. mal dahin, wie ich am Anfang der Meinung war!!!

Meine Ehefrau hat mir auch einen „Uralt-„Reisepass geschickt, den ich selbstverständlich im Antrag auch angebe.

Wie es nun weiter geht, davon werde ich auf dieser Seite Zeitnah berichten. Doch hätte ich nicht gedacht, dass dies ein solches Problem sein würde!!! 🤕🤕🤕

Nun waren wir Mitte September beim Deutschen Honorarkonsulat in Rennes und die Frau Konsul nahm unsere Anträge an, kontrollierte, Beglaubigte die Kopien der Unterlagen, war sehr nett und freundlich.  Was uns aber dabei stutzig machte ist, dass digital Fingerabdrücke genommen wurden 🤔🤔🤔 und diese kommen in den Reisepass. Ich muss mal schauen, denn ich meine mich zu erinnern, dass wir für solche Fingerabdrücke, die im Personalausweis notwendig sind, wir nach Paris hätten fahren müssen 🤔🤔🤔, was ich ablehnte. Nun auf einmal geht es hier beim Reisepass??? 🤔🤔🤔 Komisch oder auch seltsam!!! Den Reisepass-Antrag darf Frau Konsul annehmen und den Antrag für einen Personalausweis nicht, wobei bei beiden Anträgen anscheinend Fingerabdrücke notwendig sind???!!! 🤔🤔🤔 Für die Beiden Anträge waren wir ca. 45 Minuten im Büro und bezahlten jeweils 125.-€ an Gebühren. Wenn sie in das Gebäude reingehen und haben 2 Anträge zu bearbeiten, bitte sagen sie dies an der Anmeldung gleich, sonst geht die Dame davon aus, dass es sich nur um 1 Antrag handelt und gibt dies so an die Frau Konsul weiter!!! Wir sind an diesem Tag ca. 530km gefahren, ich brauchte einen Tank voll Benzin und wir waren ca. 8 Stunden unterwegs. Dass wir anschließend gleich und direkt nach Hause fuhren, ist klar, denn wir kamen in den Feierabendverkehr von Lorient und Quimper rein. Doch es ging einigermaßen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Frau Konsul auch einen Antrag für einen Personalausweis annehmen kann, zumal sie im Hauptberuf Juristin ist. Warum dies bei uns so lief, wissen wir nicht. Die ausgestellten Reisepässe werden uns dann per Post und Nachnahme zugestellt. Wir sind gespannt. Frau Konsul macht diese Arbeit wohlgemerkt Ehrenamtlich, wie sie uns sagte!!! WARUM eigentlich wird dies nicht bezahlt und WARUM bekommt die Dame im Krankheitsfall keine Vertretung??? Deutsche im Ausland, mit ihren Problemen, sind dem Außenministerium anscheinend nicht so wichtig!!! Vieles passt da für mich nicht!!! 🤕🤕🤕

Eines ist aber für mich klar, dass ich keine Deutschen Ausweise mehr beantrage, wenn dies nicht zwingend notwendig ist!!! Darum bin ich für jeden Tag dankbar, den ich der Einbürgerung nach Frankreich näher komme!!! Noch am Abend habe ich deshalb die Deutsche Botschaft in Paris und die Französische Botschaft in Berlin angeschrieben und um Infos gebeten. Dabei geht es mir auch um die Frage, ob ich weiter einen Deutschen Personalausweis oder Reisepass brauche, wenn ich eines Tages einmal die Französische Staatsangehörigkeit haben sollte?! Was ist in 10, 20 oder 30 Jahren? Muss ich dann auch noch nach Rennes fahren und wie ist dies, wenn ich gesundheitlich eine solche Fahrt nicht mehr bewerkstelligen kann??? 🤔🤔🤔 Fragen, die mich beschäftigen und auf die ich Antworten haben möchte. Wie ich mich fühle, möchte ich hier lieber nicht sagen. 🤕🤕🤕 

Von der Französische Botschaft in Berlin  kam dieser Link zur Französischen Einbürgerung und ich denke, damit können wir was anfangen, haben nun auch eine Zukunftsperspektive!!! 😀😀😀👍👍

Aktuelle Informationen zum Deutschen Personalausweis oder Reisepass, mit Datum 10.03.2021, finden sie hier

Sie sehen aber auch, dass wir immer wieder große Probleme haben, die meist von der Deutschen Seite kommen, das möchte ich ganz offen sagen!!! Vieles werde ich noch im Unterordner Die Geschichte zweier Auswanderer dazu schreiben, wo sie nur noch den Kopf schütteln  können!!! 🤕🤕🤕 Doch gerade solche Geschichten verstärken meinen Wunsch noch, hier in Frankreich, hier in der Bretagne, hier im Finistére und auf Cap Sizun zu bleiben!!! Auch frage ich mich immer wieder, WO IST DAS EUROPA, von dem gerade in Deutschland so geschwärmt wird, WO IST DA DIE DIGITALISIERUNG, in dem Deutschland so führend sein möchte, wie gerade im Wahlkampf immer wieder betont wird????!!! 🤔🤔🤔 Es muss doch in der heutigen Zeit möglich sein, bei der gleichen amtlichen Stelle, bei Vorlage eines Personalausweis oder eines Reisepasses meine Geburts- und Heiratsurkunde, sowie weitere „erforderliche“ Daten, zu finden!!! Warum sind die Daten eines bisher GÜLTIGEN Personalausweises oder Reisepasses nicht mehr gültig, wenn ein Neues Dokument angefordert wird???!!! 🤔🤔🤔 Wenn ich mit einem Alter von „90 Jahren“ eine solche Urkunde anfordern muss, findet man diese doch bestimmt auch!!! Da geht es und da nicht!!! Auch dies kann verstehen, wer will!!! Ich denke, es ist letztendlich nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und Geldmacherei des Staates, sonst nichts!!! Wenn die DIGITALISIERUNG und Europa wirklich so wäre, wie von der Regierung behauptet, dann hätte ich weit weniger Ärger, denn die Franzosen, oder hier bei uns die Bretonen, die helfen mir/uns, wo sie können und auch manchmal darüber hinaus!!! Einige Deutsche Behörden und Banken, aber auch die Krankenversicherung, die Firma, die Rentenversicherung und die Berufsgenossenschaft, halfen und helfen mir, keine Frage, doch vieles ist, wie oben von mir berichtet, was meine eigenen Erfahrungen sind!!! Auch kommt immer wieder, mehr oder weniger offen gesagt, dass sehr viele Auswanderer die gleichen Probleme haben, wie wir!!!! 🤕🤕🤕

Die Bilder der Amtlichen Dokumente, wie den Reisepass, habe ich aus dem Internet

Kommentar verfassen