Am La Baie des Trépassés

Für uns war mal wieder ein Besuch am La Baie des Trépassés fällig, der am westlichsten Ende des Europäischen Festlandes liegt und zum Département Finistère gehört. 😊😊😊

Das Wetter war einigermaßen, sodass die Farben der Wellen auch kamen. Diese Wellen kamen auch in einer respektablen Höhe an das Ufer 😊😊😊

Der  Phare de la Vieille zog mich immer wieder bei den Aufnahmen an und so entstand diese Aufnahme. Die Welle kurz vor dem Zusammentreffen von rechts und links. Somit sieht diese aus, wie eine Startrampe  😊😊😊

Die Farben, wie gemalt  😊😊😊

Ein Blick in Richtung  La Pointe du Raz mit dem alten Leuchtturm davor 😊😊😊

Hier Großaufnahmen von diesem alten Leuchtturm 😊😊😊

Immer wieder zieht es uns an den im Süd-Finstere gelegenen La Baie des Trépassés um uns zu Erholen und zu Entspannen. Auch lebten wir gleich zu Beginn unserer Auswanderung einige Wochen hier in der Nähe. Dies wurde für uns zu einer Art „Neue Heimat“, wo wir sowohl die notwendige Ruhe, aber auch Natur pur, fanden. 😊😊😊

Auf meiner Homepage finden sie weitere Berichte und Aufnahmen dieser Landspitze im Finstere, so u.a. diese Nebel am La Pointe du Raz im Juni 2018Rund um Pointe du RazEin Besuch am La Baie des TrépassésLa Pointe du VanLa Baie des Trépassés,  Entlang der Nordseite des Cap SizunCap SizunEntspannung am La Baie des Trépassés oder Pors Theolen im November 2018 und zusätzlichen Beiträgen. 😊😊😊

Freuen Sie sich schon jetzt auf meine weiteren Berichte!!! 😊😊😊

Ich arbeite mit einer Sony-HX400v-Kompaktcamera und bearbeite meine Aufnahmen nur auf das mindeste. Ich möchte dabei dennoch die Schönheiten der Natur so weitergeben, wie ich sie sehe.

Viel Spaß wünscht ihnen

de Ginder

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. 😊😊😊

Kommentar verfassen