Die Aven Nachts im Dezember

Die im Finistère gelegene Künstler-Stadt Pont Aven hat es uns immer wieder angetan, da wir Beide auch selbst Künstler sind, so an diesem Abend 😊😊😊

Bretoneninnen und Bretonen, mit denen wir hier immer wieder ins Gespräch kommen, teilweise auch befreundet sind, gaben uns immer wieder den Rat, JETZT nach Pont Aven zu fahren, denn das wäre was für uns. Das Wetter passte, es regnete nicht und auch der Wind hielt sich in Grenzen!!!

Hier erste Aufnahmen und Eindrücke des gestrigen Abends, wobei ich weiter meine Arbeiten erst sichten und ein wenig bearbeiten muss, da ich diese auch schützen möchte.

Vieles, das wir hier sahen, müssen wir nun erst einmal selbst verarbeiten und realisieren!!!! Auch werden wir diese Stadt, diese Ville, noch öfter besuchen, denn die Galerien und Museen, aber  auch weitere „Ecken“ die wir Gestern nicht sahen, warten noch auf uns 😊😊😊

Die Natur

Mit den Augen eines Kindes sehen und erleben

das ist mein Motto in der Natur-Fotografie!!! ???

Schauen Sie sich hier um, wo ich meine/unsere Erfahrungen einfließen lasse, ob hier im Blog

die ich nach und nach ergänzen werde. Unsere Wanderungen werde ich, meist auf einer Wander-App dokumentiert, hier einfließen lassen, ebenso selbst erstellte Video’s, so dass Sie meinen, Sie seien direkt dabei!!! ???

Freuen Sie sich schon jetzt auf meine Berichte!!!

Viel Spaß wünscht Ihnen

de Ginder,

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. ???

2 Kommentare

    1. Vielen Dank, dass meine Arbeiten gefallen!!! Ich freue mich sehr darüber!!! 😀 😀
      Ja, in dieser Ville gibt es noch vieles zu entdecken, gerade jetzt, und ich werde, sobald es das Wetter zulässt, weiter dieses Städtchen erkunden 😀

Kommentar verfassen