Meerschaum

Meerschaum

Am späten Nachmittag sind wir sehr kurzfristig zum Auslüften ans Meer bei Audierne gefahren

Die Flut kam, das Meer warf seinen Meerschaum an die Küste

Meerschaum

So suchten wir uns einen Weg an den Strand. Es war faszinierend. Die Luft war sehr Jod-haltig, tat Körper, Geist und Seele gut

Immer wieder suchte ich nach einem geeigneten Standort für meine Aufnahmen. Die Flut kam immer höher, die Wellen immer näher ans Ufer. Nasse Füße wollte ich auch nicht unbedingt haben. Immer wieder sah ich Szenen, die mich interessierten, in denen der Schaum besondere Anblicke zeigte. Auch wurde es immer dunkler, die Wolken verdichteten sich immer mehr. Von der Sonne war nichts mehr zu sehen, obwohl es noch relativ früh war

Dann aber konnte ich noch dies einfangen

Damit sie dieses Video mit dem  Meerschaum genießen können, schauen sie es sich am besten auf dem PC an

Nun aber mussten wir uns beeilen, dass wir noch vor der Sperrstunde Zuhause waren. Noch immer gilt in Frankreich eine solche Sperrstunde von 18:00h bis 06:00h.

Wir suchen hier die Ruhe in der Natur und finden diese auch bei unseren Touren, die oft spontan kommen.

Gerne dürfen meine Arbeiten geteilt werden und ich hänge auch den Link meiner Webseite an

http://www.bretagne-urlaub-und-reise-tipps.de/

wo sie viele weitere Infos finden,

sowie meinen Blogspot Wunder der Natur

Vielen Dank und viel Spaß bei meiner Arbeit wünscht ihnen

de Ginder 😊😊😊

 

Kommentar verfassen