Statue

Pointe du Raz im Winter

Da an diesem Tag hier auf Cap Sizun Schnee fiel, dachte ich, dass ich mir dieses Ereignis am La Pointe du Raz im Winter mal anschaue

Schnee an sich ist hier selten und wir hatten dieses Vergnügen in dieser Woche bereits 2 mal.

Die Fahrt absolvierte ich vorsichtig, da die Straßen hier nicht gestreut werden.

Beim Aussteigen auf dem Parkplatz merkte ich jedoch schon, dass es spiegelglatt war.

Leichter Eisregen fiel auf den felsigen Untergrund und den wenigen Schnee, der hier lag.

La Pointe du Raz

Teils kräftige Windböen kamen hinzu!!!
Meine Grenzen sah ich spätestens an dieser Stelle hier
Statue
…. wo Alles nur noch eine Eisbahn war!!!
Die Sicht verschlechterte sich immer mehr ….
Die Alte
…. wo ich dann für mich selbst STOP sagte!!!
Es war zu gefährlich und auch verantwortungslos hier noch weiter zu gehen!!!
Der Rückweg war die einzigste Möglichkeit für mich und selbst dieser Weg wurde immer glatter!!!
Rückweg
Wie ein kleiner Junge, der gerade das Laufen lernt, ging ich mit kleinen und vorsichtigen Schritten zum Parkplatz zurück.
Bestimmt werden sich nun einige von ihnen fragen:
„Warum macht er dies???!!!“
Zum Einen habe ich die Situation unterschätzt, jedoch dabei auch meine Erfahrungen gesammelt, die zum Glück für mich gut ausgingen. Ich stürzte nicht, meine Kamera blieb heil und ich kam gut Zuhause an!!!
Zum Anderen möchte ich mit dieser Geschichte WARNEN!!!!
Als ehemaliger Berufsfeuerwehrmann und Rettungstaucher bin ich es gewohnt, Risiken einzugehen. Dieses Risiko hier war einfach zu viel und unnötig!!!
Auch denke ich an die Menschen, die mir hätten helfen wollen/müssen, wenn ich gestürzt wäre. Ob und wann ich dann gefunden worden wäre, ist bei diesen Witterungsverhältnissen eine weitere Frage.
La Pointe du Raz im Winter oder/und bei Tempêtes sollten sie nicht unterschätzen, es ist sehr gefährlich!!!
Nach den Erfahrungen der letzten 3 Jahren mit den Tempêtes, gerade im letzten Jahr, kommt dies nun hinzu. So lernen wir als Einwanderer immer mehr von diesem Land, in dem wir uns sehr wohl fühlen.
Gerne dürfen meine Arbeiten geteilt werden und auf meiner Website finden sie noch viele weitere Direktlinks zu Infos über die Bretagne, so auch Eigene Videos

Vielen Dank und viel Spaß bei meinen Arbeiten wünscht ihnen Günter

Kommentar verfassen