Sonne, Wolken und Meer in Pouldu

Bei Sonne, Wolken und Meer haben wir uns heute am Plage von Pouldu erholt. ???

Pouldu ist ein Ortsteil der Gemeinde Clohars-Carnoët und im Finistére liegt.

   

Der Regen war gerade vorbei, die Sonne brach durch die Wolken hervor. Die Flut kam langsam wieder und entsprechend waren die Wellen, die  teilweise heftig gegen das Ufer rollten. Erste Vögel stimmten bereits ihre Lieder an, trotzdem dass es Mitte Januar ist. Erste Blüten leuchteten nach dem Regen aus kräftig grünem Blätterwerk hervor. Bellangenet ist der größte Strand von Pouldu  und ein Traum!!! Surfer hatten bei den Wellen ihre Freude!!! ???

Die Geschichte dieses Ankers, der auf einer der Aufnahmen zu sehen ist, läßt sich in etwa so übersetzen:

Der Anker des 55-Meter-Trawlers „Julien QUERE“ des Meeres in der Nacht vom 20. auf den 21. Januar 1995. Er brannte vor den Glénans-Inseln, als er ein anderes Boot rettete, dann driftete er über Nacht ab und lief an diesem Strand auf Grund.

Diese kleine Katze fand in einem Hauseingang einen windgeschützten Platz und beobachtete uns aufmerksam ???

Die Natur

 Mit den Augen eines Kindes sehen und erleben

das ist mein Motto in der Natur-Fotografie!!! ???

Weitere Infos und Aufnahmen zu Pouldu finden sie auf meiner Homepage hier Ruhe suchen an den Plages von Pouldu, EINER der Plages von Le Pouldu (F)

Für Fragen rund um meine Beiträge hier auf meiner Homepage Bretagne-Urlaub-und-Reise-Tipps stehe ich gerne zur Verfügung soweit ich diese beantworten kann. Sprechen sie mich einfach an ???

Freuen sie sich schon jetzt auf meine Berichte!!!

Viel Spaß wünscht ihnen

de Ginder

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird. ???

Kommentar verfassen