Gratinierte Cancale-Austern

Gratinierte Cancale-Austern ???

Wir haben uns frische Austern besorgt und daraus ein Diner angerichtet, das wir schon bei Besuchen servierten. ???

Wir brauchen für 2 Personen als kleines Hauptgericht

12 frische Austern

Masse die auf die geöffneten Austern kommt – kann man gut vorbereiten!

125 gr. Butter, Semmelbrösel, Pfeffer, 1 kl. Knoblauchzehe, reichlich Petersilie, bitte KEIN zusätzliches Salz, die Austern haben schon genug Salz in sich. Die Butter schmelzen lassen und die restlichen Zutaten der „Fülle“ zugeben, es soll eine noch etwas buttrige Masse entstehen. Abkühlen lassen. ???

Inzwischen die Austern wie folgt öffnen.

Man legt die Auster mit der runden Seite nach unten auf ein mehrfach gefaltetes Geschirrtuch. Dann das Tuch etwas darüberschlagen und die Auster damit festhalten (Verletzungsgefahr!) Mit einem Austernmesser – an der spitz zulaufenden Seite der Auster  – sich vorsichtig hineinarbeiten und mit der Schneide an der oberen flachen Seite der Auster, den Schließmuskel durchtrennen.

Ich habe übrigens Huitre creuse Cancale genommen, sie lassen sich sehr gut öffnen und schmecken sehr gut. ???

Bei der geöffneten Auster, die Flüssigkeit die in der Auster ist wegschütten und das Fleisch auch noch von der anderen Seite der Austernschale lösen.

Dann die halbe Auster auf ein Bett von grobem Salz auf eine Backmulde legen – da kippen sie nicht um und der Inhalt bleibt da wo er sein soll….! ???

Alle weiteren Austern ebenso vorbereiten. ???

Den Ofen kann man bereits auf Grillstufe vorheizen.

Auf die geöffneten, vorbereiteten Austern, nun die Butter-Brösel-Masse verteilen. ???

Nun ab in den heissen Ofen damit und so lange drin lassen bis die Brösel eine schöne goldbraune Farbe bekommen haben. (Dauert nur wenige Minuten) ???

So sehen die Gratinierte Cancale-Austern bei einem Kontroll-Blick in den Ofen aus.

Diese köstlichen Austern mit einem kühlen Weißwein  und frisches Baquette genossen – ein GENUSS ???

Guten Appetit! ???

Immer wieder ergänze ich meine einzelnen Seiten und Themen, suche weitere Infos, Links, erstelle neue Beiträge mit meinen Natur-Fotografien 😊😊😊

Ein sehr wichtiges Thema für uns ist jedoch, die Sprache zu lernen um weitere Kontakte zu bekommen, damit wir uns nach und nach hier einzugliedern können. Jedoch auch in der Natur zur Ruhe kommen hat eine sehr hohe Priorität 😊😊😊

Auf meiner Homepage finden sie aber auch weitere Berichte und Aufnahmen dieser Landspitze im Finstere, so u.a. diese La Pointe du Millier, Sonnenuntergang am La Baie, Entlang des Vogelschutzgebietes Goulien, Steingarten Herrenhaus von St-Pol-Roux, Cap de la ChèvreAm Plage von Douarnenez, Sonnenaufgang über PlogoffEin Sonnenuntergang am La Baie des Treppassès, Sonnenuntergang am La Baie des Treppassès, Eine Wanderung bei Feunteun Aod, Eine Runde bei Lescoff, Ein Sonnenaufgang über Cap Sizun, Beim La Baie des Trepassèes, Entspannen am La Baie des TrépassésWellen an der La Baie des Trépassés, La Baie des Trépassés, ein Traum!, Nebel am La Pointe du Raz im Juni 2018 ,Rund um Pointe du Raz und zusätzlichen Beiträgen. 😊😊😊

Gerne dürfen sie meine Arbeiten weiter Teilen. Merci beaucoup 😊😊😊

Viel Spaß wünscht ihnen

de Ginder 😊😊😊

der hier im Finistére auch

Le Brezelour

genannt wird.

Kommentar verfassen