Pont Aven in einem kaum bekannten Licht

Pont Aven in einem kaum bekannten Licht, war das  Thema dieses Abends 😊😊😊

Wir waren nun ja schon öfter in Pont Aven, einer Künstler-Stadt im Département Finistère gelegen, so auch in dieser nun vergangenen Woche. 😊😊😊

In den letzten Tagen regnete es oft, so dass die Aven mehr Wasser führte, als dieser Tage, wo wir schon einmal hier waren. 😊😊😊

Dies war nun eine Neue Situation für uns, nun kam das Licht, und damit auch das Wasser jedoch zu einer anderen Geltung. Eine Atmosphäre entstand dabei, die für uns UNGLAUBLICH erschien 😊😊😊

Der Spruch „Pont Aven in einem kaum bekannten Licht“ bewahrheitete sich hier aus alle fälle 😊😊😊

Dieses Schauspiel hat uns in seinen Bann gezogen, dabei tauchten wir in eine gaaaaaaaaanz andere Welt ein!!!! 😊😊😊

Ich stellte meine heutigen Aufnahmen auf die Langzeitbelichtung um, verwendete dazu ein Stativ dazu, um damit die Verwackelung zu reduzieren. 😊😊😊

Weitere Aufnahmen dieses Ereignisses sehen sie hier Die Aven Nachts im Dezember

Meine Aufnahmen brauchte ich nur in soweit zu bearbeiten, anderst gesagt schütze ich damit diese als meine Arbeiten.  😊😊😊

Die Natur

Mit den Augen eines Kindes sehen und erleben

das ist mein Motto in der Natur-Fotografie!!! ???

Schauen Sie sich hier um, wo ich meine/unsere Erfahrungen einfließen lasse. Ob hier im Blog Kultur & Veranstaltungen oder hier zum Beispiel Bretagne-Videos, die ich nach und nach ergänzen werde. Unsere Wanderungen werde ich, meist auf einer Wander-App dokumentieren. In wie weit ich diese hier einfließen lasse, muss ich sehen. Jedoch meine selbst erstellte Video’s  finden sie hier, so dass Sie meinen, Sie seien direkt dabei!!! ???

Für Fragen rund um meine Beiträge hier auf meiner Homepage Bretagne-Urlaub-und-Reise-Tipps stehe ich gerne zur Verfügung soweit ich diese beantworten kann. Sprechen sie mich einfach an 😊😊😊

Freuen Sie sich schon jetzt auf meine Berichte!!!

Viel Spaß wünscht Ihnen

de Ginder ???

Ein Kommentar

Kommentar verfassen