Garnelen mit Knoblauch und Kokosmilch

Ein Mittagessen

Ein Mittagessen mit Freunden 😊😊😊
Nach langer Zeit veranstalteten wir wieder ein Mittagessen mit Freunden, die uns immer wieder mit Rat und Tat helfen. So haben wir uns bei einem ausgiebigen Mittagessen bei ihnen bedankt 😊😊😊
Als Vorspeise gab es kleine Häppchen, wo ich jedoch keine Aufnahme davon habe.
Als Hauptgericht bereitete Inge Garnelen mit Knoblauch und Kokosmilch zu, dessen Rezept sie am Ende des Beitrages finden. Wie viele unserer Rezepte finden wir diese im Internet oder in diversen Facebook-Gruppen 😊😊😊
Käseplatte
Etwas Käse im Anschluss
Dessert
…. und als Dessert habe ich einen Schokoladen-Flan mit einer Vanille-Sauce zubereitet, was natürlich entsprechend garniert wurde. 😊😊😊
Ein Mittagessen mit Freunden macht so auch einen großen Spaß, dies erst recht, wenn man dann die Augen der Freunde sieht 😊😊😊
Bei solchen Treffen, die in der Vergangenheit wegen der Covid-Pandemie, kaum möglich waren, wird vieles besprochen und wir lernen dabei jede Menge hinzu. So die Sprache, die Mentalität, bekommen Tipps und Hinweise, Anregungen. Ca. 4 Stunden verbrachten wir so zusammen 😊😊😊
Es versteht sich von selbst, dass wir sowas NICHT bei jedem Besuch zubereiten können, denn dafür fehlt uns einfach auch die Zeit.
Auf dem Unterordner Die Geschichte zweier Auswanderer berichte ich oft über aktuelle Themen, die uns gerade beschäftigen. Auch würde ich mich sehr freuen, wenn sie sich auf meiner Website als „Follower“ eintragen und meine Beiträge teilen würden. Vielen Dank 😊😊😊
Nun wünsche ich ihnen einen Guten Appetit
Garnelen mit Knoblauch und Kokosmilch
Das Rezept ist mit einem Google-Translater übersetzt
Zutaten (3 Personen):
500 G geschälter Garnelen oder Garnelenschwanz
1 Frischer Zitronensaft
2 Oder 3 gepresste Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer,
1 Großer Esslöffel Butter
1 Zwiebeln fein gehackt
1 Bei 2 kleinen, trockenen Chili ohne die halb drinnen
2 C. Paprika
1  Gehackte Petersilie
1  aus gehacktem Koriander
250 ml Kokosmilch
Vorbereitung:
Bei Bedarf Garnelen dekorieren, reinigen und gut abtropfen lassen.
Garnelen in eine Schüssel geben, Knoblauch drücken mit Zitronensaft gut vermengen und ca. 1 Stunde marinieren lassen.
Zwiebeln schälen und fein hacken.
In einer Pfanne die Butter zum schmelzen der Zwiebel einrühren lassen ohne färben, dann die Garnelen dazugeben 2 Minuten auf jeder Seite die kleinen Chili hinzugeben, mit Kokosmilch würzen mit Paprikapapapaprika würzen Salz, Petersilie und Koriander einbauen, bei schwacher Hitze eindicken lassen..

Kommentar verfassen